Kino unter Sternen

Bloged in Kultur by Administrator Thursday August 5, 2004

Kino unter Sternen
Wenn Bananen ausrücken, trübt traditionell kein Wölkchen den Himmel. So auch am Dienstag, 3. August, als sich zwölf Bananen – Daniela, Rita, Claudia, Lisi, Agnes, Julia, Hias B., Hias E., Winkus, Elli, Floh und Hannes – im Augarten zum Kino unter Sternen eingefunden hatten. Bei Bier, Bowle und Spritzer wurden im lauschigen Schatten der Kastanienallee erste zarte Banden unter frisch gebackenen und alt gedienten Bananen geknüpft.

Die ausgelassene Stimmung wurde etwas getrübt, als drei spät eingetroffene Bananen keine Tickets mehr ergattern konnten.

In der Filmarena fanden demnach nur neun Bananen – mit einer Träne im Knopfloch – Einlass, die vor der Vorführung eine Tombola über sich ergehen lassen mussten. Immerhin hat Jazz-Banane Lisi “ten seconds of fame” gewonnen, als sie unter mächtigem Bananen-jubel ein FM-4-Häferl als Sensationsgewinn abholen durfte – und es sich gleich von Sitznachbar Floh abschwatzen ließ.

Es folgte endlich der Film, “The Ladykillers”, eine schwarze, englische Komödie aus dem Jahre 1955, die kein Bananenauge trocken ließ. Erst um 23.45 uhr war der Film aus. Die Bananen zeigten sich begeistert, wenn auch in anbetracht der Stunde auf ein Abschlussbier verzichtet werden musste.

43 queries. 0.226 seconds.
Powered by FC Banane
theme copied by hiasb